Pyramide für Weihnachten

Diese Pyramide entstand ziemlich planlos. Ohne mich zu informieren, wie so etwas auszulegen ist, zeichnete ich einfach drauf los.

Umso erstaunlicher ist es, dass die Pyramide auf Anhieb lief.

Alle Teile wurden aus 3mm und 6mm Buchensperrholz gefräst, was ungefähr drei Stunden dauerte, und danach verschliffen.

Das obere Lager ist ein 20mm langes Stück 4mm/3,1mm Alurohr. Die Welle besteht aus 2,5mm Federstahl und das untere Lager habe ich aus Messing gedreht.

Wer Sich diese schöne Pyramide als Weihnachtsgeschenk nachbauen will, kann von mir eine Zeichnung bekommen.